Telemedizin Klimaschutz

Telemedizin und Klimaschutz

Das Bündnis Junge Ärzte (BJÄ) fordert Akteure im Gesundheitswesen auf, mehr konkrete Maßnahmen für den Klimaschutz zu entwickeln und umzusetzen. Dabei verweisen sie unter anderem auf das Potenzial von Telemedizin zur Vermeidung von überflüssigen Untersuchungen oder Reisen zu Ärztinnen und Ärzten. Durch den Einsatz einer elektronischen Patientenakte, die idealerweise auch sektorenübergreifenden Informationsaustausch ermöglicht, können unnötige Diagnostik und Behandlungen verhindert werden. Regelmäßiges Monitoring von Werten kann durch Telemonitoring digital umgesetzt werden. Auch bei der Umstellung von Ernährungsgewohnheiten hin zu einer vollwertigen pflanzenbasierten Kost kann telemedizinische Beratung unterstützen. Anregungen hierzu werden auch auf der diesjährigen VegMed Web 2021 erwartet.
https://vegmed.org
https://www.aerztezeitung.de/Politik/Junge-Aerzte-Klimaschutz-jetzt-angehen-416952.html

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top